Be&Be Logo

Der katholische Be&Be Verlag

Lebendige Spiritualität und fundierte Theologie aus Heiligenkreuz

Autoren

alle anzeigen

Bücher von Pater Karl Wallner

Karl Josef Wallner OCist (* 24. Februar 1963 in Wien) ist ein österreichischer Ordenspriester und Gründungsrektor der Philosophisch-Theologischen Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz in Niederösterreich. Wallner vertritt an der dortigen Hochschule als Professor die Fächer Dogmatik und Sakramententheologie und wirkt als Jugendseelsorger und Verantwortlicher für die Öffentlichkeitsarbeit im Stift Heiligenkreuz.

Geboren wurde Wallner als Sohn von Margarethe und Josef Wallner. Aufgewachsen ist er im niederösterreichischen Wampersdorf. 1982 trat Josef in das Zisterzienser-Stift Heiligenkreuz bei Baden ein (Ordensname „Karl“), zwischen 1981 und 1985 studierte er in Heiligenkreuz, 1986 in Wien, wo er als Mag. theol. spondierte. 1988 wurde der Ordensmann zum Priester geweiht. Mit der Arbeit über die Trinitätskonzeption von Hans Urs von Balthasar in Abgrenzung zu Hegel wurde Wallner 1992 an der Universität Wien sub auspiciis praesidentis zum Dr. theol. promoviert. Zwischen 1991 und 1998 war Pater Karl Pfarrer von Sulz im Wienerwald, in den Jahren 1992 und 1993 gleichzeitig von Gaaden. Bis 1998 war der Zisterzienser außerdem Dekanatsjugendseelsorger und Mitglied des Pastoralen Vikariatsrates der Erzdiözese Wien.

Jesus, berühre mich!

Kurzgeschichten von der Jugendvigil im Stift Heiligenkreuz

Autor: Pater Karl Wallner
ISBN: 978-3-903118-02-7
Heiligenkreuz 2016

472 Seiten / Hardcover
21,6 x 17,0 cm
Be&Be-Verlag

Herausgeber: Konrad Ludwig, Kilian Müller, Karl Wallner

 

Viele junge Leute haben nie beten gelernt und wissen nicht, wie es sich anfühlt, von Gott berührt zu werden. Deshalb boomt die Jugendvigil im Stift Heiligenkreuz. Jeden ersten Freitag im Monat versammeln sich hunderte Jugendliche, um mit den jungen Zisterziensermönchen in dem uralten Kloster im Wienerwald zu beten.

Den Auftakt bildet eine stimmungsvolle Lichterprozession durch den mittelalterlichen Kreuzgang. In dieser Einstimmungsphase, die dem Ruhig- und Offenwerden der Seele dient, wird eine Geschichte vorgelesen, meist von einem jungen Mönch verfasst. Die „Jugendvigilgeschichten“ holen die jungen Leute aus ihrer Lebenswelt ab und öffnen ihnen die Sphäre der Gnade, denn sie schildern wahre Erlebnisse mit Gott, Bekehrungen und einige sogar echte Wunder, die wir erleben durften.

In diesem Buch haben wir über hundert dieser Kurzgeschichten zusammengestellt. In einem Einführungsteil schildere ich Idee und Ablauf dieses Jugendgebetes, weil wir uns wünschen würden, dass allerorts in der Kirche soetwas wie unsere Heiligenkreuzer Jugendvigil entsteht. Dieses Buch ist auch äußerlich sehr schön, 472 Seiten dick, einen Kilo schwer, voller stimmungsvoller Bilder und persönlicher Zeugnisse: Ein geeignetes Geschenk für junge und junggebliebene Leute. Wir hoffen, dass viele Leser von der Kraft und Liebe Jesu berührt

Pater Karl Wallner

Preis: € 27,90

Die Hochschule Heiligenkreuz stellt sich vor

Autor: Pater Karl Wallner
ISBN: 978-3-903118-00-3
Heiligenkreuz 2016

108 Seiten / Englisch-Broschur
29,5 x 21,0
Be&Be-Verlag

Die 1133 gegründete Zisterzienserabtei Stift Heiligenkreuz erlebt ein erstaunliches Wachstum. Die Zahl der Mönche ist in den letzten 20 Jahren von 40 auf 92 gestiegen. Ein Grund für den Boom ist die 1802 gegründete Hochschule und das 1975 in Heiligenkreuz angesiedelte Priesterseminar Leopoldinum. Die Zahl der Studierenden ist von 1999 bis 2016 von 62 auf 295 gestiegen, von denen sich 158 Studenten auf das Priestertum vorbereiten. Die 108-seitige Hochglanzbroschüre mit 243 farbigen Bildern stellt die Studien und das Leben an der „Philosophisch-Theologischen Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz“ vor.

Nach einem großzügigen Ausbau des Hochschulgebäudes stellt sich die „Studienlandschaft Heiligenkreuz“ als ein bunter und moderner Campus dar, wo sich Studium und Spiritualität, Glaubensfreude und Kirchlichkeit, Weltoffenheit und kontemplative Gelassenheit miteinander verbinden. Der Rektor der Hochschule, Pater Karl Wallner, gibt einen Überblick über das, was die 3 Bereiche (Stift, Hochschule, Priesterseminar Leopoldinum) so faszinierend und attraktiv für Theologiestudierende macht. Das reich bebilderte Buch möchte zugleich den Ausbildungsverantwortlichen zeigen, was aus Heiligenkreuz in den letzten Jahren geworden ist.

Preis: € 9,90

Der bilderreiche Klosterführer durch das Stift Heiligenkreuz im Wienerwald

Autor: Pater Karl Wallner
ISBN: 978-3-902694-26-3
Heiligenkreuz 2011

168 Seiten / Broschur
24,0 x 16 cm
Be&Be-Verlag

Stift Heiligenkreuz ist eines der schönsten Klöster Europas und der Glanzpunkt des Wienerwaldes.
Die 1133 gegründete Zisterzienserabtei ist kein totes Museum, sondern ein lebendiges Kloster mit vielen Mönchen. Einer von ihnen, Pater Karl Wallner, hat diesen Klosterführer selbst verfasst. Er beschreibt Architektur und Kunstwerke, informiert über Geschichte und Kultur; vor allem aber gibt er als „Insider“ einen Einblick in das Leben der Mönche.

Die Zisterzienser freuen sich über Gäste und Besucher. Kommen Sie, schauen Sie, staunen Sie! In Heiligenkreuz kann man sämtliche Baustile und Kunstrichtungen der letzten 900 Jahren bewundern. Man kann den Kreuzgang als „Paradies“ erleben, die von Weihrauch duftende Luft der lichtdurchfluteten Abteikirche einatmen oder sich vor den tanzenden Skeletten in der Totenkapelle gruseln.

Dieser Klosterführer ist wahrhaft „bilderreich“. Die 89 Fotos von Rudolf Zöchling, Jerko Malinar und anderen eröffnen neue, geradezu sensationelle Perspektiven und geben berührende Stimmungen wieder. Dieser bilderreiche Klosterführer durch das Stift Heiligenkreuz fängt einen Hauch der Schönheit des klösterlichen Lebens, der europäischen Geschichte und der christlichen Kultur ein.

Preis: € 17,90

Happy Birthday, lieber Jesus

Wie wir Weihnachten richtig feiern

Autor: Pater Karl Wallner
ISBN: 978-3-902694-74-4
Heiligenkreuz 2014

108 Seiten / Hardcover
22,4 x 14,4 cm
Be&Be-Verlag

Es wird Zeit, dass wir Weihnachten wieder mal so richtig gut feiern. Das kann man lernen! Schon vor 2000 Jahren war die Geburt Christi begleitet von einem stressigen Getriebe und Geschiebe von Engeln, Hirten und Königen, Ochs und Esel, Schafen und Rindern! Schon damals war es notwendig, auf das Wesentliche zu schauen. Wie feiern wir Weihnachten so, dass es uns wieder warm wird ums Herz? Pater Karl Wallner, Mönch aus dem Stift Heiligenkreuz im Wienerwald, erzählt mit Augenzwinkern, wie wir Weihnachten wieder tief und schön erleben können. Der bekannte Schriftsteller gibt wertvolle Tipps. Weihnachten ist schön, denn es ist das Geburtstagsfest der liebsten Menschen: „Happy birthday, lieber Jesus!“

Preis: € 14,90

Ein Stück vom Himmel

Ermutigungen für Christen

Autor: Pater Karl Wallner
ISBN: 9783746236506
Leipzig 2013

117 Seiten / Hardcover
20,5 x 22,6 cm
St. Benno Verlag

Dem junggebliebenen Pater Karl Wallner vom Stift Heiligenkreuz nimmt man sein Alter kaum ab. Mit seiner frischen, mitreißenden Art begeistert er seit Jahren besonders junge Menschen für Glaube und Kirche. Wie nur wenigen gelingt es ihm, authentisch und für jedermann verständlich, zentrale Glaubensinhalte in Worte zu fassen. Er gehört heute zu den wichtigsten deutschsprachigen christlichen Autoren.

Preis: € 19,95

Kirche tut gut

Frische Antworten auf die Fragen des Lebens

Autor: Pater Karl Wallner
ISBN: 978-3-7462398-91-7
Leipzig 2012

128 Seiten / gebunden
20,8 x 12,5 cm
St. Benno-Verlag

Die Kirche hat Menschen von heute eine ganze Menge zu bieten, da ist sich Pater Karl Wallner sicher. Denn Gott ist es ja, der durch sie Menschen berühren und stärken möchte. Der Zisterzienserpater weiß, wie man junge Menschen heute für den Glauben begeistert, weil er selbst ein Begeisterter ist. Zur monatlichen Jugendvigil im Stift Heiligenkreuz ist die Kirche regelmäßig überfüllt. Seine Glaubensfreude wirkt auch in diesem Buch, das flott dahingeschrieben ist, ansteckend. Es ermutigt Christen, ich ungezwungen, natürlich und selbstbewusst als Teil der Kirche wahrzunehmen und daraus Kraft und Lebensfreude zu schöpfen.

Preis: € 3,95

Die Heilige Messe lateinisch – deutsch

Der Messritus der Römisch-Katholischen Kirche

Autoren: Pater Karl Wallner / Frater Timotheus Werz
ISBN: 978-3-902694-33-1
Heiligenkreuz 2012

103 Seiten / Kartoniert
21,0 x 14,8 cm
Be&Be-Verlag

Das 2. Vatikanische Konzil (1962-1965) wünscht ausdrücklich, dass die Gläubigen die ihnen zukommenden Teile der Messe auch lateinisch miteinander sprechen oder singen können: „Konstitution über die heilige Liturgie „Sacrosanctum Concilium“ Nr. 54. Auch nach dem Wunsch des Konzils ist das Latein die Liturgiesprache der katholischen Kirche.

Der vorliegende Übersetzungsbehelf, der von den Mönchen der Zisterzienserabtei Heiligenkreuz im Wienerwald nach dem Messbuch Pauls VI. erstellt wurde, beinhaltet den Messritus der katholischen Kirche in der ordentlichen Form. Auf der linken Seite finden sich die lateinischen Texte, auch in Choralnoten gesetzt, auf der rechten Seite die zugehörige Übersetzung.

Im Anhang findet sich die „Missa de Angelis“, das schlichte Ordinarium II des Kyriale Cisterciense, das Credo III. des Graduale Romanum; außerdem noch 40 ausgesuchten deutsche Liedern.

Dieses stilvolle Buch möchte dem Auftrag des 2. Vatikanischen Konzil gerecht werden und die Gläubigen ermutigen, den Messritus der katholischen Kirche neu zu entdecken und inniger an den Mysterien teilzunehmen.

Preis: € 6,90

The Illustrated Guide to Stift Heiligenkreuz in the Vienna Woods

Autor: Pater Karl Wallner
ISBN: 978-3-902694-31-7
Heiligenkreuz 2012

168 Seiten / Englisch-Broschur
24,0 x 16 cm
Be&Be-Verlag

The abbey Stift Heiligenkreuz in the Vienna Woods is known far beyond our local borders. Heiligenkreuz was founded in 1133 by Leopold III, a member of the Babenberg dynasty and a saint. It has been a living monastery ever since. Stift Heiligenkreuz is only 15 kilometres from the edge of Vienna and easily reachable via highway A21. Despite the proximity to cosmopolitan Vienna, the monastery lies in a peaceful and secluded valley in the Vienna Woods, surrounded by gently rolling hills and forests of beech and fir. The monks welcome visitors and guests, and the more than 100,000 tourists who visit the abbey every year! Here you can see all the major architectural styles and artistic movements of the last 900 years. You can visit the grave of the man who kidnapped Richard the Lionheart. And you can breathe in the incense-scented air in the light-drenched abbey church and marvel at the dancing skeletons in the Chapel of the Dead.

But most of all, Heiligenkreuz is no dusty museum: it is a living and vibrant monastery. Monks live and work here, and we pray the Divine Office every day for the people of the 21st Century. That means that you can hear the monks singing Gregorian chant here, you can attend Mass, you can pray and you can make confession. As it says on our website www.stift-heiligenkreuz.at: Stift Heiligenkreuz is the mystical heart of the Vienna Woods, a harmony of nature and culture, a union of the medieval and the baroque, a symphony of history and spirituality. This guide is writen by an monk. It is an invitation to you: Come and see!

Preis: € 12,90

Sieben mal sieben Gedanken für Sinnsucher

Autor: Pater Karl Wallner
ISBN: 978-3-7017-1577-0
St. Pölten - Wien 2011

112 Seiten / Hardcover
11,5 x 16,5 cm
Residenz-Verlag

Pater Karl: „Selten hat mir ein Buch soviel Freude gemacht wie dieses! Ich merke, wie viele Menschen im Dunkeln tappen, weil sie kein Licht, keinen Sinn sehen. In meinem Leben hingegen gibt es sehr viel Licht und unheimlich viel Freude. In den 7 x 7 Beiträgen erzähle ich einfach, warum das Leben schön ist, warum Gott gut ist, warum der Glaube mir Kraft und Sinn gibt. Jetzt hoffe ich nur, dass meine kleinen Gedanken ein bisschen Licht und Farbe in das Leben der Leser bringen können!“

Schöne Rezension hier.

Preis: € 14,90

Pater Karl Josef Wallner Faszination Kloster

Autor: Pater Karl Wallner
ISBN: 978-3-579-06568-7
München 2011

191 Seiten / Hardcover
21,5 x 13,5 cm
Gütersloher Verlagshaus

Das besondere Buch für Klosterliebhaber, ein spiritueller Einstieg in das Klosterleben. Eigentlich wollte Pater Karl den Untertitel „Faszination Kloster. Ein Seelenführer für Suchende“. Der Verlag meinte aber, dass es viele gibt, die noch gar nicht wissen, dass sie suchen und dass man ohne den Untertitel noch mehr Menschen erreichen kann… Seis drum! Pater Karl schildert, warum Klöster so faszinierend sind und so viele Menschen anziehen. In einer Welt, in der das Christentum von Krisen geschüttelt wird, sind die alten Klöster wie Oasen und Orte der Kraft. Der Leser erfährt, wie man im Kloster lebt; was einem als Gast erwartet, wenn man ein Kloster besucht. Ein tiefer Einblick in eine geheimnisvolle Welt, die für viele Menschen ein Sehnsuchtsort ist.

Hörbuch: „Wie ist Gott? Die Antwort des christlichen Glaubens“

Autor: Pater Karl Wallner
2011

4 CDs, Spieldauer ca. 300 Minuten
Media Maria-Verlag

Prof. P. Dr. Karl Wallner wendet sich mit diesem Hörbuch an Christen und Nichtchristen, an ganz normale Menschen, die sich dafür interessieren, wer Gott ist. Er geht auch auf die großen Herausforderungen ein, denen das Christentum heute gegenübersteht. Gleichzeitig begründet er, warum er das Christentum für die erfolgreichste Religion der Weltgeschichte hält und warum er dem christlichen Europa eine Zukunft einräumt. Mit seinen Ausführungen möchte er auch der erfolgreichen antichristlichen Propaganda entgegenwirken, die dem Christentum alles Schlechte nachsagt und gleichzeitig die anderen Formen der Religiosität mit naiver Sympathie bedenkt. In diesem Zusammenhang stellt er uns die Botschaft des Christentums von einem liebenden und verzeihenden Gott vor – ein Christentum, das die Sklaven befreit, die Frauen emanzipiert und den westlichen Humanismus samt seiner liberalen Ausblühungen ermöglicht hat.

Preis: € 19,95

Wie ist Gott?

Die Antwort des christlichen Glaubens

Autor: Pater Karl Wallner
ISBN: 978-3-9813003-4-5
Illertissen 2010

255 Seiten / Gebunden
21,0 x 13,8 cm
Media-Maria-Verlag

Es ist höchste Zeit, sich wieder der zentralste Frage des Glaubens zuzuwenden, der Frage nach Gott. Dazu fordert schon die Begegnung mit den anderen Religionen heraus: Wie, was und wer ist denn dieser Gott, an den die Christen glauben? Was unterscheidet die christliche Gottesoffenbarung von den nichtchristlichen Religionen? Was bedeutet es, dass die Christen Gott als „Vater“, „Sohn“ und „Heiligen Geist“ bekennen?

Pater Karl Wallner stellt lebendig und für jedermann verständlich den christlichen Gott vor. „Wie ist Gott?“ ist eine Einladung, den dreifaltigen Gott besser kennen und tiefer lieben zu lernen.

Preis: € 17,95

Licht einer stillen Welt

Das Geheimnis klösterlichen Lebens

Autor: Pater Karl Wallner
ISBN: 978-3-579-07023-0
Gütersloh 2010

144 Seiten / Hardcover
21,0 x 29,7 cm
Gütersloher Verlagshaus

Ein Kloster ist ein Ort der Nähe Gottes. Es ist ein Ort der Stille, in die hinein das Wort Gottes tönt. In einem Kloster verdichtet sich das Wort Gottes, wird anschaulich und sinnenhaft erlebbar. Ein Kloster ist auch ein Ort des Lichts, das aus einer anderen Welt herüberreicht. Die Berliner Fotokünstlerin Monika Schulz-Fieguth hat auf geniale Weise die belebte und durchbetete Architektur des Stiftes Heiligenkreuz festgehalten. Ihre wahrhaft atemberaubenden Bilder der liturgischen Feiern, der mittelalterlichen Klosteranlage und ihre faszinierenden Portraits einzelner Mönche strahlen von mystischer Schönheit! Einzigartig

Pater Karl Wallner schildert in diesem außergewöhnlichen Geschenkbuch, welch vielfältigen Bedeutungsreichtum „Licht“ für die Mönche hat. Seine Texte führen kurz und prägnant zum Wesentlichen. Hier liegt ein außergewöhlicher Bildband vor, der erahnen lässt, dass „jeder Stein durchbetet, jede Mauer von Gnade getragen ist. Möge dieser Gott allen Betrachtern aus den herrlichen Bildern entgegenleuchten und das Trübe und Traurige in ihrem Leben heller machen.“ (Pater Karl Wallner) Ein prachtvolles Geschenkbuch, das viel Freude bereitet!

Preis: € 30,90

Beten ist einfach

Meditationen zum Rosenkranz

Autor: Pater Karl Wallner
ISBN: 978-3-7462-2915-7
Leipzig 2010

96 Seiten / Broschur
16,5 x 10,5 cm
St. Benno-Verlag

Pater Karl J. Wallner OCist führt Jugendliche und Junggebliebene in den Rosenkranz ein. Ganz lebensnah erklärt er alles Wissenswerte über die Entstehung des Gebets aus einer mönchischen Tradition, meditiert den Inhalt und erläutert die biblischen Bezüge. Dabei wird deutlich, warum Pater Karl Wallner den Rosenkranz als »das biblischste Gebet« beschreibt. Aufgelockert durch persönliche Anekdoten, wie die Begegnung mit Mutter Teresa im Jahr 1988, bei der sie während einer Autofahrt den Rosenkranz für Michail Gorbatschow betete.

Preis: € 5

Fünf-vor-Elf Beiträge zur Theologie

Band 2 der Schriftenreihe des Instituts für Dogmatik und Fundamentaltheologie an der Phil.-Theol. Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz

Autor: Pater Karl Wallner
ISBN: 978-3-902694-20-1
Heiligenkreuz 2010

384 Seiten / Kartoniert
16,5 x 24,0 cm
Be&Be-Verlag

Der Titel „Fünf-vor-Elf“ bezeichnet ursprünglich eine Reihe von Vorträgen an unserer Philosophisch-Theologischen Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz, die terminlich 10.55 Uhr, also „Fünf-vor-Elf“, angesetzt war. „Fünf-vor-Elf“ bezieht sich aber doppelsinnig vor allem auf das inhaltliche Programm: Inmitten der zeitgeistigen Strömungen und kurzfristigen Aufgeregtheiten gibt es theologische Themen, für die es noch nicht „Fünf-vor-Zwölf“ ist, sondern eben erst „Fünf-vor-Elf“.

In diesem Sammelband „Fünf-vor-Elf – Beiträge zur Theologie“ veröffentlichen wir 19 Beiträge von renommierten Theologen und Philosophen, die Interesse wecken ohne aufzuregen, die zum Nachdenken einladen, ohne Stress zu verbreiten. Der Leser wird sehr schnell merken, dass es so viele spannende Themen gibt, über die wir Theologen nicht wie die Hühner gackern müssen, weil der Fuchs bereits in den Hühnerstall eingebrochen ist. Hat es eine Kirche, die seit 2000 Jahren die Frohbotschaft Jesu von umfassendem Heil und göttlicher Erlösung durch die Geschichte trägt, heute notwendig, immer nur mehr auf den Zuruf des Augenblicks zu reagieren?! Es gibt Fragestellungen der Theologie, die von überzeitlicher Relevanz sind und die auch die abseits der Angespanntheit von Zeitgeistdebatten interessant sind.

Preis: € 19,80

Sinn und Glück im Glauben

Gedanken zur christlichen Spiritualität

Autor: Pater Karl Wallner
ISBN: 978-3-9811452-1-2
2. Auflage Illertissen 2009

176 Seiten
13,5 x 20,5 cm
Media Maria Verlag

Europa befindet sich in einer Phase des religiösen Umbruchs. Die Situation ist paradox: Während die Sehnsucht nach Spiritualität wächst und die Religiosität verstärkt auch öffentliche Wertschätzung erfährt, sind die Kirchen in den letzten Jahren immer leerer geworden. Das Wissen um die Inhalte des christlichen Glaubens ist weithin geschwunden und die christliche Spiritualität verkümmert.

Für die Zukunft der Menschen in Europa wird es jedoch von entscheidender Bedeutung sein, diesen christlichen Glauben wieder verstehen und lieben zu lernen.

Für dieses Projekt ist P. Karl Wallner prädestiniert. Er begeistert in seinen Vorträgen, die jetzt erstmals in Buchform veröffentlicht werden, Jung und Alt, da es ihm gelingt, auf gut verständliche und oft auch humorvolle Weise selbst komplexe theologische Glaubensinhalte auszulegen.

Gerade Suchende steckt er mit seiner eigenen Begeisterung an, so dass sie die Inhalte des katholischen Glaubens als befreiende und frohmachende Angebote Gottes für eine gelingende Zukunft erkennen können.

Preis: € 15,40

Felice di essere cristiano

Una spiritualità per l'oggi

Autor: Pater Karl Wallner
ISBN: 978-88-01-04922-0
Leumann 2012

192 Seiten
14 x 21 cm
Elledici-Verlag

Il libro raccoglie alcune conferenze tenute dall’autore su questioni di fede. Si riferiscono ad alcuni punti fondamentali della „pietà“ cattolica. Sono contributi variamente mescolati sull’Eucaristia e la comunione, sulla confessione e il dono totale di sé, sulla recita del rosario e i criteri della spiritualità cristiana, sulla famiglia immagine della Trinità e la Chiesa.

Con stile agile e adatto all’uomo d’oggi.

Preis: € 15,40

Im Zeichen des Kreuzes

Die Zisterzienser von Heiligenkreuz auf dem Weg in das 21. Jahrhundert

Autor: Pater Karl Wallner
ISBN: 978-3-9519898-3-9
Heiligenkreuz 2008

240 Seiten / Paperback
23,0 x 19,0 cm
Be&Be-Verlag

Die Erstauflage von „Im Zeichen des Kreuzes“ (2005) war schon längere Zeit restlos vergriffen. 2008, unmittelbar nach dem Papstbesuch, legt P. Karl Wallner, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit im Stift Heiligenkreuz, eine 2. Auflage vor, in der zwar einige Texte aus der Erstauflage übernommen wurden, sonst aber fast alles neu ist: In eindrucksvollen Fotos wird ein hervorragender Überblick über Kultur und Geschichte des 1133 gegründeten Stiftes Heiligenkreuz gegeben. Der opulente Bildband gewährt einen Einblick in das Leben einer vitalen und boomenden Mönchsgemeinschaft, die gerade deshalb so großen Zulauf hat, weil sie konzentriert auf Gott zu lebt.

Selbstverständlich wurde in der Neuauflage der Papstbesuch vom 9. September 2007 dokumentiert; die beachtenswerte Rede des Papstes dient als Grundmelodie der einzelnen Kapitel des Bandes, an dem auch viele Mitbrüder als Autoren mitgewirkt haben. Ein Kapitel über den „Oscar 2007“ sowie über die sensationelle Gregorianische-Choral-CD „Chant – Music for paradise“ fehlt ebensowenig wie die Schilderung des Werdegangs eines Mönchs oder spirituelle Anleitungen zum geistlichen Leben.

Abt Gregor schreibt in seinem Vorwort, dass dieses Buch gleichsam das Wort des Apostels Paulus illustrieren möchte: „Wir wollen euch an unserem eigenen Leben Anteil geben, denn wir sind euch sehr zugetan!“ (1 Thess 2,8)

Preis: € 9,80 Euro