Be&Be Logo

Der katholische Be&Be Verlag

Lebendige Spiritualität und fundierte Theologie aus Heiligenkreuz

Autoren

alle anzeigen

Bücher von Bernardin Schellenberger

Ein Lied, das froh im Herzen jubelt

Texte der spirituellen Erfahrung der frühen Zisterzienser

Autoren: Wolfgang Buchmüller / Bernardin Schellenberger
ISBN: 978-3-902694-07-2
Heiligenkreuz 2010

222 Seiten / Paperback
14,8 x 21,0 cm
Be&Be-Verlag

Die Zisterzienser und Zisterzienserinnen des 12. Jahrhunderts waren geprägt von einer tiefen spirituellen Gotteserfahrung, die eingebettet war in einen konkreten klösterlichen Lebensalltag. Der äußeren Stille eines Zisterzienserklosters entsprach der frohe Jubel, den die Männer und Frauen der Anfänge der zisterziensischen Bewegung nicht nur innerlich im Herzen trugen, sondern auch laut aus sich hinaus sangen: sie lebten ja im Rhythmus von Gebet, Arbeit und Bibellesung und verbrachten täglich mehrere Stunden mit dem Chorgebet, wo sie Gott mit Hymnen und Psalmen Loblieder sangen.
In zahlreichen Predigten, Traktaten und Kommentaren haben sie uns überliefert, wie sie ihr Getroffensein von der Nähe Gottes erlebten. Leider sind diese spirituellen Texte trotz ihrer außerordentlichen mystischen Dichte immer noch viel zu wenig bekannt. Aus diesem Grund veröffentlicht der Be&Be-Verlag jene 171 von Bernardin Schellenberger ausgewählten und übersetzten Vätertexte neu, die bereits 1981 unter dem Titel „Ein Lied, das nur die Liebe lehrt“ publiziert worden waren.
Da die geistlichen Erfahrungen, die wir Zisterzienser und Zisterzienserinnen des 21. Jahrhunderts im Umgang mit Gott machen dürfen, den inneren Stimmungen unserer Väter im 12. Jahrhundert wohl ähnlich sind, haben wir versucht, die mittelalterlichen Texte durch Bilder aus dem Stift Heiligenkreuz im Wienerwald in unserer heutigen Lebenswelt zu verorten.

Preis: € 15,90