Willkommen beim Be&Be-Verlag

Der Be&Be-Verlag ist ein katholischer Verlag.

Lebendiger Glaube - fundierte Theologie:

Das Verlagsziel ist die Verbreitung von fundierter theologischer Forschung und von lebendiger christlicher Spiritualität. Dieses Ziel teilt der Verlag mit der Phil.-Theol. Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz, die von der 1133 gegründeten Zisterzienserabtei Stift Heiligenkreuz im Wienerwald getragen wird.

Ein Schwerpunkt des Verlagsprogrammes liegt auf Publikationen zu Theologie, Spiritualität, Geschichte, Liturgie, Kunst und Kultur des abendländischen Mönchtums, insbesondere des Zisterzienserordens.

Zum Bücherverzeichnis

geht es hier

Zum Verlagsfolder 2013/14:

geht es hier (download)

Zum Bestellformular 2013/14:

geht es hier (download)

UNSER ALLERNEUESTES BUCH:

Sancta Crux 2012
Zeitschrift des Stiftes Heiligenkreuz

72. Jahrgang, Nr. 129

Stv. Schriftleiter: Frater Dr. Moses Hamm
Englisch-Broschur
213 Seiten
16,5 x 10,5 cm
Be&Be-Verlag
Heiligenkreuz 2014
ISSN 1998-2437
ISBN 978-3-902694-60-7

Preis: 9,90[A]

Inhalt: Rückblick auf das 5-Jahres-Jubiläum des Papstbesuches ("Lustrum Papale") mit dem 70. Geburtstag von Altabt Gregor; Jahreschronik: Neues aus Stift und Hochschule; Interview mit Altabt Gregor; Pater Bernhard Vosicky: Maria Sieler und priesterliche Spiritualität; Kardinal Grocholewski: Grundsteinlegung der Hochschule; Pater Kilian Müller: Geistliches Schrifttum der frühen Zisterzienser; Frater Philemon Dollinger: Geistliche Lesung; Frater Moses Hamm: Beten; Frater Moses Hamm: Die Pilgermadonna von St. Lorenzen; Andrea Hackel: Sklavenskulpturen in Heiligenkreuz; Frater Moses Hamm: Heiligenkreuz und das ungarische Stift St. Gotthard; Katharina Laska / Christoph Egger: Mittelalterliche Bibliothek in Heiligenkreuz; Tünde Radek: Handschrift "Weltchronik" des Johannes de Utino (15. Jahrhundert) in Heiligenkreuz; Alois Haidinger / Franz Lackner: Katalog mittelalterlicher Hanschriften in Heiligenkreuz; Frater Moses Hamm: Das neue Denkmal am Badener Tor; Pater Markus Stark / Pater Roman Nägele: Romwallfahrt; Florian Wieninger: Dolce risonanza; Nachruf auf Pater Alberich Strommer - und vieles mehr.

Mit Maria zu Jesus

Ein Bibelbilderbuch zum Vorlesen und Betrachten

Mit einem Vorwort von Christoph Kardinal Schönborn

Autor: Hinrich E. Bues
Bilder: Lore Dürr-Freckmann
Hardcover
Format 30,4 x 30,0
47 Seiten
17 Bildtafeln
Be&Be-Verlag: Heiligenkreuz 2014
ISBN: 978-3-902694-61-4

Preis: 17,90 Euro

Inhalt: "So kann und wird Gott Glauben schenken!", schreibt der Wiener Erzbischof Christoph Kardinal Schönborn in seiner Empfehlung für dieses großfortmatige Bibelbilderbuch, mit dem Eltern, Großeltern, Lehrer oder Erzieher den Glauben leichter vermitteln können.
Die biblischen Bilder sind ausdrucksstark und schön zum Betrachten, die Texte eigenen sich vorzüglich zum Vorlesen am Kinderbett oder im Unterricht. zusammen mit der Mutter Jesu lernen die Kinder Jesus als besten Freund ihres Lebens kennen. Gemeinsame Gebete von Eltern und Kindern öffnen das Herz für den lebendigen Gott.

Direkte und unkomplizierte Bestellung unter: bestellung(at)klosterladen-heiligenkreuz.at

________________________________________________________________

Botschaft von Gottes Güte

lateinisch - deutsch

Band 1: Buch 1 und 2

Autor: Gertrud von Helfta
Lateinischer Originaltitel: Legatus divinae pietatis
Herausgeberin: Äbtissin Maria Hildegard Brem
Hardcover
Format 22,6 x 15,2
287Seiten
Be&Be-Verlag: Heiligenkreuz 2014
ISBN: 978-3-902694-57-7

Preis: 27,90 Euro

Inhalt: Die heilige Gertrud von Helfta (1256-1302), die große Mystikerin und hochbegabte Theologin aus Thüringen, hat mit ihrer zisterziensischen Spiritualität eine fast unglaublich zu nennende Wirkung in 700 Jahren entfaltet. Sie ist eine Evangelistin des Glaubens, die vom "Strom göttlicher Wonnen", von der Liebe Christi erfasst ist und die Menschen bis heute inspiriert. Ihre Botschaft von Gottes Güte ist keine Esoterik sondern biblisch und kirchlich verwurzelte Seelsorge am fragenden Menschen.

Herausgeberin und Werk: Dr. Maria Hildegard Brem ist Äbtissin der blühenden Zisterzienserinnenabtei Mariastern-Gwiggen in Vorarlberg. Es ist ihr ein Anliegen, die wertvollen mystischen Texte der mittelalterlichen Zisterzienserväter und -mütter dem heutigen Leser zugänglich zu machen. Sie legt das Hauptwerk Gertruds, das bisher unter dem Titel "Sendbote der göttlichen Liebe" kursierte, in einer völlig neuen deutschen Übersetzung vor. Als Titel hat sie "Botschaft von Gottes Güte" gewählt, weil dies dem lateinischen "Legatus divinae pietatis" weit mehr entspricht. Der "Sendbote" ist nämlich das Buch selbst, das sich zeitlos an alle Leser richtet, die sich von Gottes Güte berühren lassen wollen. Im diesem 1. Band sind die ersten beiden der insgesamt fünf Bücher des Legatus veröffentlicht. Die Gesamtausgabe ist auf 3 Bände angelegt.

Direkte und unkomplizierte Bestellung unter: bestellung(at)klosterladen-heiligenkreuz.at

________________________________________________________________

Ich war arbeitslos, depressiv, am Ende!

Mein unglaublicher Weg zum Glauben an der Hand der Muttergottes

Autor: Kurt Zeinlinger
Paperback
Format 19,8x 12,1
96 Seiten
Be&Be-Verlag: Heiligenkreuz 2013
ISBN: 978-3-902694-56-0

Preis: 7,90 Euro

Inhalt: Kurt Zeinlinger ist ein Wiener. Und er ist ein Original. Freilich: Der Lebensweg von Kurt Zeinlinger verläuft gar nicht so originell. Er ist einer von vielen, wo das Leben plötzlich zu zerbrechen droht. Nachdem alles ganz gut begonnen hat - Arbeit, Freunde, Ehefrau – geht es steil bergab. Alles wird dunkel, Abgründe öffnen sich. Doch dann kommt ein Licht…

Kurt Zeinlinger ist einer von vielen, die heute wieder zu Gott und zum Glauben zurückfinden. Er hat den Mut, seine kleine Geschichte weiterzuerzählen, weil in dem, was er erleben durfte, eine große Botschaft steckt: die Botschaft von Gott, der alle Dunkelheit in Licht verwandeln kann.

Direkte und unkomplizierte Bestellung unter: bestellung(at)klosterladen-heiligenkreuz.at

________________________________________________________________

Zum Bücherverzeichnis:

Opens internal link in current window geht es hier.

Auslieferung und Vertrieb:

Be&Be-Verlag
Otto-von-Freising-Platz 3
A-2532 Heiligenkreuz im Wienerwald

Tel. 0043-2258-8703-400
Fax 0043-2258-8703-401

E-Mail: bestellung(at)klosterladen-heiligenkreuz.at

Der Verlag

Information über den Verlag

Be&Be-Verlag
Otto-von-Freising-Platz 3
A-2532 Heiligenkreuz im Wienerwald
Telefon:  0043-2258-8703-400 (Sekretariat)
Fax:  0043-2258-8703-401
Home:  www.bebeverlag.at
E-Mail: bestellung(at)bebeverlag.at

Logo des Be&Be-Verlages





Stift Heiligenkreuz · A-2532 Heiligenkreuz im Wienerwald / Austria · Tel.: +43 2258 / 8703 · Impressum